Frank Porcelijn - Skulpturengarten Funnix

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bisher > 2010
Frank Porcelijn



Geboren 1947 in Haarlem, Niederlande

Frank Porcelijn ist seit über 40 Jahren Künstler. Seit einigen Jahren arbeitet er an Objekten aus Keramik, welche auf den mytischen Turm von Babel verweisen. Es sind Türme, die einer Millionenstadt gleichen, ein menschlicher Termitenhügel der immer weiter wächst. Dabei erscheint es, als ob das Bauen niemals ein Ende findet, ebensowenig wie das Streben nach Vollendung.

Diese Skulpturen sind Projektionen einer innerlichen, melancholischen Lebensanschauung: Die Sehnsucht nach der Vergangenheit verschmilzt mit einem optimistischen Vertrauen in die Zukunft. Damit ist Babel in erster Linie eine Metapher für schöpferische Phantasie.
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü