Elke Wagner - Skulpturengarten Funnix

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bisher > 2012
Elke J. Wagner



In Koblenz geboren, lebt in Vichel/Brbg.

1974-83 Studium der Bildhauerei an der Hochschule der Künste Berlin
1986 Stipendium Kunstfonds e.V. Bonn; Arbeitsstipendium des Senators f. K.
1990 Arbeitsstipendium der Phillip Morris Co., Berlin
1994 Stipendium der Stiftung Kunstfonds im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
2006 Arbeitsstipendium der Else Heiliger Stiftung Berlin

Seit 1991 Mitglied im Deutschen Künstlerbund

Elke Judith Wagner arbeitet seit Ende der 70er Jahre ausschließlich mit dem Werkstoff Beton.
In ihren in den letzten Jahren entstandenen Arbeiten sind die figürlichen Bezüge völlig verschwunden: die Plastiken leben aus dem Gleichgewicht von Kontur und Volumen, beinhalten gleichermaßen Zufall und genau Definiertes, das sich im Prozeß
einer organischen An-Verwandlung zu einer durchdachten Gestalt, zu energetischen Formen entwickelt.
Abgüsse von Formen des Alltäglichen, jedoch neu zusammengesetzt oder zugeordnet zu objekthaften Arbeiten stehen Skulpturen gegenüber, die dem traditionellen bildhauerischen Entstehungsprozeß des Antragens und Abtragens verpflichtet sind und in eine fast analytische Position münden.


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü